Skip to content

Praxis für Sprachtherapie

Silke Maren Pfeil M.A.
Klinische Linguistin (BKL / dbs)

Praxis für Sprachtherapie

Silke Maren Pfeil M.A. Klinische Linguistin (BKL / dbs)

Ich begrüße Sie in der Praxis für Sprachtherapie direkt am Bahnhof Hamburg-Altona, Paul-Nevermann-Platz.

Bildschirmfoto 2020-07-13 um 20.10.58

Zur Person

Ich bin akademische Sprachtherapeutin (Klinische Linguistin BKL).

Nach einem Studium der Sprachwissenschaften und einer praxisorientierten Zusatzausbildung habe ich viele Jahre in der neurologischen wie auch geriatrischen Rehabilitation gearbeitet. Berufliche Stationen waren u.a. die Diana-Klinik Bad Bevensen, das Hufeland-Haus Frankfurt am Main, das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, Albertinen-Haus Hamburg sowie das RehaCentrum Hamburg.

Auch konnte ich mehrere Jahre Erfahrung im Akutkrankenhaus sammeln, z.B. Neurologie und 'Stroke Unit' im Klinikum Pinneberg, und war als fachliche Leitung im Bereich der Ambulanz / Rezepttherapie tätig.

Ich habe eine kassenseitige Zulassung für Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen sowie Gesichtslähmungen (Facialisparesen) im Erwachsenenbereich; alle gesetzlich krankenversicherten und privatversicherten Patienten sind herzlich willkommen.

Behandlungsgebiete

Nach einem Schlaganfall, einer Hirnoperation oder bei anderen neurologischen Erkrankungen kommt es häufig zu Störungen in der Sprachverarbeitung (z.B. der Wortfindung), in der Sprech- und Gesichtsmotorik wie auch im Schluckvorgang, was zu erheblichen Einschränkungen in der Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen führen kann.

Manchmal sind auch das Lesen, Schreiben und Rechnen in besonderer Weise betroffen. Oder es bereitet Schwierigkeiten, sich beim Sprechen und Verstehen zu konzentrieren, beim Thema zu bleiben, sich Gelesenes zu merken und wichtige Inhalte wiederzugeben.

Die „Fachbegriffe“ für diese Probleme und spezielle Anwendungsgebiete sind

Aphasie

Sprachstörung

Dysarthrie

sprechmotorische Störung

Dysphagie

Schluckstörung

Dyslexie, Dysgraphie und Dyskalkulie

Lese-, Schreib- und Rechenstörung

Facialisparese

Gesichtslähmung

Kognitive Dysphasie

Auswirkungen von Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen auf die Sprachfunktionen

Eine umfassende Befunderhebung / Diagnostik und eine individuell abgestimmte Therapie wie auch Beratung der Angehörigen können die Beschwerden mildern und den Umgang mit ihnen positiv verändern.

Kontaktieren Sie mich gern für eine Terminabsprache unter

Es sind auch Termine nach 17 Uhr und nach Absprache am Samstag möglich.

Wie Sie zur Praxis kommen

Anfahrt zur Praxis:

Paul-Nevermann-Platz 2-4, 22765 Hamburg

Koordinaten: 53.5528851906034, 9.936317469483859

Wenn Sie am Bahnhof Hamburg-Altona ankommen, wählen Sie den Ausgang "Paul-Nevermann-Platz", halten sich leicht links, überqueren die Präsident-Krahn-Straße und gehen direkt auf die Hausnummer 2-4 zu.

Die Praxis befindet sich im ersten Stock, ein Personenaufzug ist vorhanden.

Parkplätze können Sie mit Ticket oder Parkscheibe ebenfalls direkt am Bahnhof Altona oder in der Präsident-Krahn-Straße nutzen.